skip to content

Über uns

 

Mit den Diakoniestationen Harz-Heide finden Sie ein professionelles Pflegeangebot mit christlichem Hintergrund. Die Diakoniestationen nehmen die Aufgabe der Pflege im häuslichen Bereich stellvertretend für die Kirchengemeinden wahr. Die Mitarbeiter/-innen unsererr Diakoniestationen führen die Arbeit in Tradition der früheren Gemeindeschwestern fort.

Mit ihren Filialen zwischen Harz und Heide ist die Diakoniestation eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie gehört zu den freigemeinnützigen Anbietern für ambulante Pflege.

Das Angebot, Menschen, die pflegebedürftig sind zu unterstützen und ihnen zu helfen verstehen wir als einen Ausdruck tätiger Nächstenliebe, so wie Jesus es vorgelebt hat.

Unsere pflegerische Tätigkeit kann jeder anfragen, unabhängig seiner Religion, Konfession oder Weltanschauung!

 

Unser Selbstverständnis

Grundlage jeglichen Handelns der Diakoniestation ist das christliche Menschenbild. Unabhängig von Religion und Konfession werden alle Menschen gepflegt, die der Diakoniestation dazu einen Auftrag erteilen. Krank sein, körperlich eingeschränkt sein und das Sterben, so die Identität der Diakoniestation, gehört zum Leben dazu.

Es werden familiäre, freundschaftliche und nachbarschaftliche Systeme, nach Bedarf, in einen Pflegeprozess mit einbezogen. Die Mitarbeiter der Diakoniestation zeichnen sich durch hohe Fachkompetenz aus. Ihre Identität mit dem Unternehmen stärkt die langjährige Zusammenarbeit mit ihnen. Sie arbeiten partnerschaftlich, professionell und kooperativ in Pflegeteams.

Die Diakoniestation arbeitet vernetzt mit Einrichtungen der Kirchenkreise, dem Palliativ- und Hospiznetz und dem Hospizverein. Die Qualität ihrer Arbeit ist mit dem Diakonie-Siegel Pflege und der DIN EN ISO 9001:2008 ausgezeichnet.

Die wichtigsten Personen sind für uns die Menschen, für die wir da sind: Sie!

 

Aber Sie sollen auch wissen, mit wem Sie Kontakt aufnehmen und wer für unser Angebot verantwortlich ist!

 

 

 

 

 

Geschäftsführer

Volker Wagner
 

 





Prokuristin Gifhorn
Bianca Usarek

 

K  
Diakoniestation38 - von Mensch zu Mensch